NFC-fähige Handys ohne Vertrag finden

NFC Handy

NFC Handy

NFC-fähige Handys bieten viele Vorteile. Der momentan wohl wichtigste Komfort, der diese moderne Technologie mit sich bringt, ist das bargeldlose Bezahlen. Mit der sogenannten Nahfeld-Kommunikation, einem internationalen Übertragungsstandard für Daten, können Handys und Smartphones in Zukunft noch vielseitiger eingesetzt werden. Von den neuen Funktionen kann allerdings nur mit einem NFC-fähigen Handy profitiert werden. Wer die Near Field Communication, kurz NFC, unabhängig nutzen möchte, sollte sich ein empfehlenswertes Mobilfunkgerät ohne Vertrag zulegen. Schon jetzt kann sich die Auswahl der Handys sehen lassen. Wer allerdings ein NFC-fähiges Handy ohne Vertragsbindung kaufen möchte, sollte vergleichen!

610397_original_R_K_B_by_Rödi_pixelio.de

NFC-Technik unabhängig nutzen

Unternehmen wie die Sparkasse oder Deutsche Bahn haben den Trend von NFC bereits erkannt. Dort kann man gewisse Kleinbeträge mit dem Handy bargeldlos bezahlen oder Dank „Touch & Travel„-System das NFC-fähige Gerät als anerkannten Fahrausweis nutzen. Wer diese bequemen Funktionen nutzen will, muss auf passende Geräte umsteigen. Bei zahlreichen Anbietern werden NFC-Handys direkt mit passendem Vertrag angeboten. Die Unternehmen werben mit günstigen Konditionen und einem guten Service. Da der internationale Übertragungsstandard auf dem Vormarsch ist, möchten die Anbieter diesen Trend natürlich zur Neukunden-Gewinnung nutzen.

Wer trotz allem unabhängig bleiben und auf einen neuen Handyvertrag verzichten möchte, sollte sich ein empfehlenswertes Mobiltelefon ohne Vertrag zulegen. Damit können die Vorteile der modernen Technik ohne Bindung und mit der vorhandenen SIM-Karte genutzt werden. Ein NFC-Handy ohne Vertrag ist für alle Verbraucher sinnvoll, die mit ihrem aktuellen Vertrag und Anbieter zufrieden sind und die zusätzlichen Anschaffungskosten nicht scheuen.

Achtung SIM-Lock!

Damit die Nutzung des neuen NFC-Handys ohne Vertrag problemlos funktioniert, muss sichergestellt werden, dass das Mobiltelefon SIM-Lock frei ist. Ist das nicht der Fall, kommt es zu unangenehmen Problemen. Mit dem SIM-Lock können Handys in ihrer Nutzung eingeschränkt werden. Die genutzten SIM-Karten müssen je nach dem bestimmte Kriterien erfüllen, damit das Mobilfunkgerät überhaupt in Betrieb genommen werden kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer sich ein NFC-fähiges Handy ohne Vertrag kauft, sollte sich bei Online-Portalen umschauen, die ausschließlich SIM-Lock freie Geräte präsentieren. Bei http://handyohnevertrag.net/nfc/ wurde eine übersichtliche Auswahl von NFC-Handys ohne Vertrag und ohne SIM-Lock zusammengestellt. Auf dieser Seite können sich Interessenten einen guten Überblick über das aktuelle Angebot machen und in Ruhe vergleichen.

Empfehlenswerte NFC Modelle

Das Samsung Galaxy S3 mini gehört derzeit zweifelsfrei zu den beliebtesten Smartphones. Neben einem formschönen Design und der integrierten NFC-Technologie überzeugt es durch zahlreiche praktische Funktionen und einem guten Preis. Genauso gerne wird das Samsung Galaxy Ace 2 gekauft. Mit einer 5 Megapixel Kamera mit Autofokus, einem 2,1 GB Speicher und einer komfortablen Texteingabe-Methode erfreut es sich vieler Fans. Der interne Speicher kann bei Bedarf auf 32 GB erweitert werden. Sony hat mit dem Xperia U ein konkurrenzfähiges Produkt entwickelt. Es gehört zu den beliebtesten Smartphones und macht das Bedienen mit einem 3,5 Zoll Reality Display zum Erlebnis. Gestochen scharfe Bilder und Videos überzeugen den letzten Kritiker. Insgesamt ist die Auswahl an NFC-fähigen Geräten umfangreich. Für jeden Geschmack gibt es ein passendes Handy ohne Vertrag.

Bildquelle: Rödi (Bild 1), Klaus Stricker (Bild 2) / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.